Gönnen Sie Sich eine Hörkur!

Eine Tomatis®-Hörkur ist für Schwerhörige, für Menschen mit AVWS und auch für Guthörende geeignet.

Die Tomatis®-Methode hilft und unterstützt bei:

  • Lernproblemen mit Aufmerksamkeits- und Konzentrationsschwäche
  • Legasthenie und Dyskalkulie
  • Personen, die unter Stress und hoher Belastung stehen
  • Menschen, die müde und erschöpft sind (ohne dass eine Erkrankung vorliegt)
  • Gedächtnisproblemen
  • Tinnitus
  • Auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen
  • Emotionaler Belastung und Unausgeglichenheit

Dabei wird über einen bestimmten Zeitraum klassische Musik (Instrumentalmusik von Mozart, Walzer und Choräle), die speziell aufbereitet ist, gehört. Diese Musik bewirkt über das Mittelohr und die Knochenleitung eine Reorganisation des Gleichgewichts, des Zuhörens und der Hörverarbeitung im Gehirn. Dadurch wird eine gute Basis geschaffen, um mit diesen Problemen besser umgehen zu können, Kompensationsstrategien zu entwickeln oder sie durch weitere Therapie und Übung zu überwinden.

Weitere Informationen zu Durchführung und Kosten erhalten sie von Dipl.Log. Angelika Fenkart unter angelika.fenkart(at)lzh.at oder Tel. 05572/25733-57

Broschüre über Tomatis