< Abteilung Therapie
03.07.2018 08:53 Alter: 84 days

KULTUR- UND FREIZEITREISE NACH ITALIEN 27. - 30. MAI 2018

Am Sonntag, 27.05. frühmorgens war es wieder soweit. Wir fuhren mit dem Reiseunternehmen "Hehle Reisen" nach Italien. Während der Fahrt über den San Bernadino ins Tessin erfuhren wir Wissenswertes über die Gegend und es gab Zeit für unterhaltsame Gespräche unter den Reiseteilnehmern.


Die erste Attraktion war ein Besuch auf dem Sonntagsmarkt in Cannobio am Lago Maggiore. Das Bummeln und Einkaufen an der Uferpromenade mit einem Gelato in der Hand hatte ein besonderes Flair. Anschließend an den Marktbesuch war der Besuch der Gärten der Villa Taranto eine willkommene Abwechslung. Die vielen Pflanzen und deren Schönheit brachte uns zum Staunen.

Am zweiten Tag erkletterten einige von uns die Riesenstatue "Carlone" bei Arona. Anschließend ging die Fahrt weiter nach San Giulio am Ortasee. Wir schlenderten durch die malerische Altstadt und ließen es uns auf der Piazza Mario Motta gut gehen.

Bevor wir in Turin unser Hotel bezogen, machten wir noch einen Zwischenstopp bei der mittelalterlichen Fluchtburg "Ricetto di Candelo". Zwischen den alten Speicherhäusern genossen wir auch den Ausblick über die Poebene.

Der dritte Reisetag stand ganz im Zeichen von Turin. Am Nachmittag konnten dann die Eindrücke gemütlich bei einem Spaziergang durch die Gärten vom Palazzo Venaria verarbeitet werden.

Tag vier - schon war es wieder Zeit nach Hause zu fahren. Nicht aber ohne Zwischenstopp in Como. Wir erkundeten die Gassen von Como und genossen nochmals den Blick auf den See.

Es war herrlich.