Öffnungszeiten

Öffnungszeiten an Schultagen:

Montag bis Donnerstag: durchgehend von 7:30 - 17:30 Uhr

Freitag: von 7:30 - 16:00 Uhr

Öffnungszeiten während der Ferien:

Montag bis Donnerstag: 8:30 -12:30 u. 13:30-17:30 h

Freitag: 8:30 bis 12:30 Uhr u. 13:30-16:00 h

Ordinationszeiten:
Montag: 08:30-11:30 und 13:00-16:00
Dienstag: 08:30-12.30
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 13:30-17:30
Freitag: 08:30-11:30 und 13:00-16:00
Terminvereinbarungen unter:
+43 5572 25733-61
Kassenvertragsarzt (alle Kassen)
Homepage

Anfragen und Reservierungen unter:

Vbg. Landeszentrum für Hörgeschädigte, Feldgasse 24, 6850 Dornbirn, +43 (0)5572 25733;
Fax +43 (0)5572 25733-4,
E-Mail: selina.collini(at)lzh.at



Aktuelle Informationen

28.12.2017

Schülerinnen des 4. Jahrgangs der HLW Riedenburg spenden für das LZH

Katja, Julia und Catarina gestalteten im Rahmen ihrer Diplomarbeit in der HLW Riedenburg zugunsten des LZH Therapiestalls eine Spendenhomepage mit einem Spendenaufruf und organisierten zusätzlich eine Ponyreitaktion auf ihrem...[mehr]


28.12.2017

Großzügige Spende von Winsauer Bau GmbH, Dornbirn

Dipl.Ing. Bernd Winsauer und Hans-Jörg Winsauer, geschäftsführende Gesellschafter der Firma Winsauer Bau GmbH, überreichten dem Vbg. Landeszentrum für Hörgeschädigte eine großzügige Spende in Höhe von € 5.000,--. [mehr]


26.12.2017

Spende Studentenbewegung RHENANIA

HAK-Schülerinnen von der Studentenbewegung RHENANIA spendeten den Erlös vom Verkauf von Keksen beim Weihnachtsmarkt in Lustenau unserem Reittherapiestall in Dornbirn Foracheck.[mehr]


15.11.2017

Musiktherapie

Musiktherapie ist eine wissenschaftlich erforschte Methode zur Förderung der Ausdrucks- und Beziehungsfähigkeit. Das Besondere ist die nonverbale Ebene der Musik, die zwischen Kind und Musiktherapeutin zum Klingen kommt.[mehr]


22.09.2017

Beratungsstelle

Zusatzrente für Heimopfer Sie haben eine Schule mit Internat, z.B. das Taubstummeninstitut Mils, Taubstummeninstitut Wien oder eine ähnliche Einrichtung besucht und dort Gewalt erfahren? Dann haben Sie ein Recht auf...[mehr]